Internetsuche mit Suchmaschinen

Wer in den unendlichen Weiten des Internets etwas finden will, kommt an einer Suchmaschine nicht vorbei. Es handelt sich dabei um Programme verschiedener Anbieter, die ständig das World Wide Web, kurz WWW, nach neuen Einträgen absuchen. Der bekanntester Anbieter dürfte die 1998 gegründete Firma Google sein. Man googelt halt unter http://google.de nach einem Begriff, etwa “VW Golf Preise Meinung” und bekommt dann diverse Seiten angezeigt, die diese Sichwörter enthalten.

Weitere bekannte Anbieter für die allgemeine Suche sind unter anderem http://de.yahoo.com. Bei diesem Anbieter kann man nicht nur etwas suchen, sondern sich auch über bestimmte Themen informieren, wie beispielsweise nach Anmeldung mit anderen Leuten chatten, sich ein Horoskop für sein Sternzeichen ansehen, oder in den yahoo groups nach etwas suchen. Um nur einige der Angebote zu nennen. Auch die bekannte Suchmaschine http://altavista.com bietet Zusatzfunktionen an. Hier kann man sich mit der Babel Fish-Übersetzung einen Textblock übersetzen lassen. Eine weitere Alternative ist http://www.fireball.de.

Eine weitere Besonderheit der Suchmaschinen sind die Meta-Suchmaschinen. Diese durchsuchen die bekanntesten Anbieter von Suchdiensten nach einem bestimmten Begriff. Bekanntester Anbieter dürfte http://www.metacrawler.de/ sein, weitere sind http://metager.de/ und http://de.findelio.com/. Das ist nur eine kleine Auswahl.

Das Internet hat aber auch diverse andere, spezielle Suchmaschinen zu bieten. Diese speziellen Dienste können auch bessere Ergebnisse liefern. Es gibt Anbieter für die Personensuche oder für die Suche nach bestimmten Spezialgebieten, nach Bildern und Produkten.

Für die Personensuche bieten sich unter anderem die Firma yasni GmbH an. Unter http://www.yasni.de kann man nicht nur Personen suchen, sondern auch ein eigenes Profil anlegen. Für den Fall, dass andere nach Ihnen suchen und Sie bisher noch keine Spuren im Internet hinterlassen haben. Weitere Anbieter sind http://www.spock.com und http://123people.com.

Wer sich für Produkte interessiert, hat meist auch mindestens dasselbe Interesse für die Preise übrig. Daher bietet sich für die Produktsuche, Preissuch- bzw. Preisvergleichsmaschinen an. Auch hier ist die Auswahl groß, beispielsweise bieten sich http://www.billiger.de, http://idealo.de, http://ciao.de und http://kelkoo.de an. Wer hier ein Produkt sucht, sollte nicht nur auf den günstigsten Preis achten, sondern auch die Versandbedingungen und Versandkosten beachten. Wer keine Bedenken hat, ein Produkt bei einem Anbieter per Vorkasse zu bezahlen, kann oft ein paar Euro sparen, im Vergleich zur Bezahlung per Rechnung oder Bankeinzug. Geht der Händler aber vor Auslieferung in Insolvenz, ist das Geld in der Regel auch weg. Weiterhin bieten die meisten Preissuchmaschinen auch an, einen Händler nach erfolgter Lieferung zu bewerten.

Auch für die Suche nach Bildern, haben sich Anbieter spezialisiert. Wer bei http://picsearch.de eine “Rose” sucht, erhält sehr schnell eine schöne Auswahl dieser Blume in Bildern. Aber auch unter http://images.google.com/ werden hier sehr brauchbare Ergebnisse geliefert. Bildersuchmaschinen bieten sich, wie der Name schon sagt, für die schnelle Suche nach einem bestimmten Bild an. Gibt man den Begriff “Rose” in eine allgemeine Suchmaschine ein, erscheint der Text zu diesem Thema, aber halt nicht das Bild, für das man sich interessiert.

Abschließend kann gesagt werden, das Internet, bzw. das WWW, wäre für den Normalanwender ohne Suchmaschinen, ob nun allgemein oder speziell, eigentlich nicht nutzbar. Wer dieses breite Angebot nutzt, wird immer wieder neues entdecken.

(Visited 47 times, 1 visits today)