Kreative Glückwunschkarten


Glückwunschkarten gibt es wie Sand am Meer, zu jedem Anlass unzählige Varianten. Aber letztendlich sehen sie doch alle gleich aus, ein paar Blümchen, ein paar Kätzchen, ein Standartspruch, damit kann man nun wirklich keinen Hund mehr hinter dem Ofen hervorlocken. Dass solche Karten einen Tag später meistens im Mülleimer landen, ist wohl kein großes Geheimnis. Aber muss das wirklich so sein? Oder gibt es eine Alternative, wenn man die besonderen Menschen im Leben mit persönlichen Worten ehren möchte? Ja, die gibt es. Selbst basteln ist angesagt, und das macht auch noch Spaß! Mit ein bisschen Kreativität und Liebe wird aus einem Stück einfachem Karton ein toller, individueller Gruß, dem ein Ehrenplatz im trauten Heim des Beschenkten sicher ist.
Hier verraten wir Ihnen ein paar brandheiße Ideen.
Kleiner Tipp vorab: Blanko-Karten gibt es in vielen Farben und Größen in jedem Schreibwarenladen oder im Kartenversand, selbstverständlich einschließlich eines passenden Umschlags.

Weihnachtskarten und Geburtstagskarten werden sicherlich am häufigsten verschenkt. Selbst basteln lohnt sich vor allem für die “Runden” und persönlicher wird es, wenn die Karte einen Bezug zum Geburtstagskind hat.
Eine Möglichkeit wäre, die Karte zum Beispiel mit allerlei Schlagzeilen des Geburtsdatums zu bekleben. Dazu ganz einfach online recherchieren, was so los war am “30.9.1979” und die Überschriften in Bildzeitungsmanier durch den Drucker jagen. Zwischendrin dann etwas Witziges einfügen wie “Sensation, Melanie Becker wurde endlich geboren!” Da wird Frau Becker sicher Augen machen!

Interessant finden auch viele Menschen, welche Prominenten am gleichen Tag ihr Wiegenfest feiern dürfen. Auch das lässt sich heutzutage dank der verschiedenen Suchmaschinen im Internet einfach herausfinden. Fotos der Promis ausdrucken und mit dem Foto des Geburtstagskindes auf die Karten kleben. Im Text kann dann beispielsweise stehen “All diese Menschen haben heute Geburtstag. Aber DU bist der wichtigste!”

Für Menschen, die gerne Horoskope lesen, ist auch eine Verbindung zum Sternzeichen eine schöne Überraschung. Wählen Sie eine Karte aus dunkelblauem Karton und kleben Sie kleine Sterne auf, angeordnet entsprechend dem zugehörigen Tierkreiszeichen. Gut geeignet sind Sternchen, wie man sie im Drogeriemarkt bei den Maniküre-Utensilien finden kann.

Statt Karte bietet sich auch an, eine CD mit den Lieblingsliedern des Jubilars zusammenzustellen und die Gratulationen im selbst erstellten CD-Cover unterzubringen. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Malen, Drucken, Bekleben, alles ist möglich! Lustig auch eine Fotomontage, auf den Körper von Madonna wird der Kopf von unserer Frau Becker gesetzt. Humor siegt!

Jetzt haben wir sicherlich Ihre Kreativität geweckt.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Basteln und Schenken.

(Visited 5 times, 1 visits today)